• 14 Tage-Rückgaberecht
    Erhalte den Schmuck und bewerte ihn selbst.
  • Gratis Versand
    Ab einem Bestellwert von 15,- €.
  • Von-Tag-zu-Tag-Lieferung
    Bestelle noch vor 15.00 Uhr.
  • Sichere Lieferung
    Wir versenden mit der Deutschen Post.
Nasenpiercing

Nasenpiercing

Sortiert nach: Nasenschrauben, Septum,

Ringe und Hufeisen

46 Artikel

pro Seite

46 Artikel

pro Seite

  •  
    14 Tage Rückgaberecht
    Bewerte selbst den Schmuck in deiner Hand.
  •  
    Trustpilot
    Über 600 gute Bewertungen().
  •  
    Kundenservice
    Chat, Telefon oder Email, Montag bis Freitag.

Nasenstecker

Ein Nasenstecker ist ein sehr einfaches Schmuckstück, welches oft von Menschen mit Nasenpiercing bevorzugt wird. Alle Piercingschmuckarten haben ihre eigenen Vorteile und Nachteile gegenüber anderen, aber diese werden von jedem unterschiedlich aufgefasst. Diejenigen, die es vorziehen einen Nasenstecker anstatt einer Nasenschraube (Nasenstecker mit spiralförmigen Stab) oder einen Ring zu verwenden, begründen es damit, daß es unglaublich einfach ist ihn einzusetzen und wieder heraus zu nehmen. Eine Nasenstecker ist, wie der Name sagt, ein gerader Stecker der ohne Verschnörkelungen direkt auf den richtigen Platz gesteckt werden kann.

Vorteile des Nasensteckers

Es gibt viele Nutzer, die nur Nasenstecker in ihre Nase haben wollen, gerade weil sie so einfach zu handhaben sind. Während einige Unannehmlichkeiten und Beschwerden mit dem Einsetzen der Nasenschrauben haben, die gedreht und vorsichtig an den Platz geschoben werden müssen, ist der Nasenstecker wirklich leicht und einfach anzuwenden. Die geraden Stecker gleiten ganz langsam an den richtigen Platz im Loch, bis die kleine Kugel durch das Loch kommt. Die kleine Kugel hält das Schmuckstück in der Nase und dient auch als Schutzsperre, falls du einen Schlag auf die Nase bekommen solltest.

Weitere Vorteile, die Benutzer von Nasensteckern oft erwähnen sind, daß sie das Gefühl eines Fremdkörpers in der Nase vermeiden wollen. Nasenschrauben haben die Spirale auf der Innenseite der Nase und es gibt einige Menschen, die dieses Gefühl nicht mögen. Die Spirale ist flach und liegt auf der Innenseite des Nasenloches, so daß sich dieses Gefühl nicht vermeiden lässt. Für manche Menschen ist es nur eine Frage der Gewohnheit, einige gewöhnen sich schnell daran, andere gar nicht und ziehen deswegen den Nasenstecker vor.

Mit einem Nasenstecker hat man nicht das Gefühl, etwas in der Nase zu haben. Die Stange geht durch das Loch und falls die etwas länger als die Nasenwand ist, es wird nur ein wenig auf der Innenseite des Nasenloches herausragen. Die Stop-Kugel hängt frei und kann nicht gegen die Innenseite des Nasenlochs drücken, so daß es nicht das Gefühl wie mit einer Nasenschraube gibt

Last but not least, gibt es auch viele, die die Nasenstecker aus hygienischen Gründen vorziehen, da es nur eine minimale Tendenz dazu gibt, daß der natürliche Schmutz aus dem Nasenloch am Stecker hängenbleibt. Es ist durch die gerade Form schwierig für Schmutz und dergleichen daran hängen zu bleiben.

Wie sollte man seinen Nasenschmuck wählen?

Wenn du der Typ Mensch bist, der gerne und oft, vielleicht sogar täglich, seinen Piercingschmuck verändern will, dann ist der Nasenstecker auf jeden Fall eine gute Wahl. Weil er so einfach zu handhaben ist, kann man den Nasenstecker ohne viel extra Zeitaufwand in seine morgendliche Routine mit einbinden. Darüber hinaus kann man Nasenstecker auch viel günstiger erwerben wie z.B. Nasenschrauben.

Außerdem ist es fast nur eine Frage der eigenen Betrachtung der genannten Vorteile, wie man sich entscheiden will. Wenn du ganz neu in der Welt der Nasenpiercings bist und von daher noch unsicher, was am besten für dich geeignet ist, so könntest du alternativ auch einen Nasenstrecker und eine Nasenschraube kaufen und dann einfach testen, was dir besser gefällt.